Startseite
  Über...
  Archiv
  Abiturübersicht
  Klavier
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Krisy
   Jessica



http://myblog.de/waikikilearn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Langsam kommt´s mir!

Heute morgen wache ich um viertel vor 6 auf! Mein Freund war schon unten im Wohnzimmer, nur Muffin unser kater war bei mir gelegen! Hab ihn mir rangezogen und ihn gegrault und dann angefangen zu denken. Gaaaanz langsam kam mir der Gedanke das ich die letzte Woche jetzt zu hause bin, so langsam wir er kam so hart hat er mich getroffen. Aufeinmal überkam mich eine Mischung aus angst, nervosität, vorfreude, bammel und heimweh. In einer Woche ändert sich alles, die Ausbildung zu meinem Traumjob beginnt. Ich war noch nie in dieser Form und so lange von zu Hause weg. Keine Sandra und keine Jessica, mein Freund und unsere zwei geliebten Kater, alles nicht da, nur am Wochenende. Ihr werdet mir alle fehlen. Ich weiß, es gibt Post und am Wochenende bin ich zu hause, aber es ist nicht so wie es bis jetzt war.
Na klar hab ich jetzt ein wenig Panik, aber ich denke das ist normal bei so einer Veränderung. So langsam weicht meine laute Vorfreude einer nachdenklichen Stille.
14.10.06 18:52
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sandra (16.10.06 08:32)
Hey, natürlich ist es klar, dass jetzt auch andere, nachdenkliche Gedanken kommen. Würde das nicht so sein, würde irgendwas falsch laufen. Aber ich bin mir sicher, dass es die beste Entscheidung war, die du gefällt hast. Und du wirst mit Post so überflutet, dass du irgendwann keine Lust mehr zu schreiben hast Fehlen wirst du mir auch, besonders als "Lästerschwester" im Fitness. Aber dafür freu ich mich dann umso mehr auf die Wochenenden!!!!!!
Also Kopf hoch und siehst als absoluten Neubeginn!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung